Über uns

Das sind wir!

Hallo! Wie schön, dass ihr hier seid. Wir sind Sandra und Frani – Wir sind Traurednerinnen & Hochzeitssängerin. Wir sind aber auch Freundinnen, Schwägerinnen, Kinderbespaßer, Großstadtliebhaberinnen und leidenschaftliche Weintrinkerinnnen aus Köln. Gemeinsam haben wir unsere Leidenschaft für Hochzeiten zu unserem Beruf gemacht und haben die Hochzeitsagentur „erstmal für immer“ gegründet und bieten Brautpaaren im Raum Köln, NRW und eigentlich auch international die Gestaltung ihrer freien Trauung und Begleitung an ihrem großen Tag an. Unser Fokus liegt auf der Gestaltung eurer freien Trauung – von der Rede bis zur musikalischen Begleitung ist alles möglich, frei nach dem Motto – alles kann, nichts muss!

Sandra

FREIE TRAUREDNERIN

Ich bin Sandra – 30 Jahre jung und gerade selbst frisch verheiratet. Ich bin geborene Pfälzerin, aber im Herzen mittlerweile Kölnerin – ich liebe mein Veedel (die Südstadt), den Karneval und natürlich die ‚kölsche Sproch‘. Köln ist meine Wahlheimat, doch bevor ich mich hier niedergelassen habe, habe ich viel gesehen. Ich bin schon um die halbe Welt gereist und während meines BWL Studiums habe ich in 5 Ländern und 5 fantastischen Städten gelebt (New York, London, Paris, Singapur und Berlin). Und bis heute bekomme ich nicht genug von atemberaubenden Landschaften, abgelegen Stränden und fremden Kulturen, sodass bei mir stets die nächste Reise schon in der Planung ist.

Von den vielfältigen Reiseeindrücken lasse ich mich gerne inspirieren und gepaart mit meiner künstlerischen Ader kommen da manchmal ganz coole Sachen bei raus. Schon früh hab ich angefangen auch das gesprochen Wort als Kunst zu sehen und habe von Poetry Slams zu Hochzeitsreden vieles ausprobiert. Seit 2017 spreche ich schon auf Hochzeiten und es macht mir jedes Mal genauso viel Spaß wie beim ersten Mal. Deswegen habe ich mich auch entschieden „erstmal für immer“ zu gründen und meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. 

Was mich sonst noch glücklich macht? Ein gutes Glas Wein, leckeres Essen – am liebsten Tapas – einen verregneten Sonntag ohne schlechtes Gewissen auf der Couch zu verbringen und Kuchen. Mal ehrlich – wer mag schon keinen Kuchen? Technik macht mich wahnsinnig – vor allem die 5 Geräte am Fernseher, die mich ständig davon abhalten wollen Grey’s Anatomy zu schauen und Singen kann ich auch so gar nicht – macht aber nichts, denn dafür ist zum Glück Frani da!

Traurednerin Sandra Jägel Köln

MEIN PERFEKTER SONNTAG

Am liebsten starte ich sportlich in den Tag und jogge eine Runde am Rhein, bevor ich ausgiebig mit meinem Mann frühstücke. Mittags besuche ich dann gerne meine beiden kleinen Nichten, tanze oder schaukel mich durch den Nachmittag und erzähle waghalsige Geschichten von Tieren im Zoo. Abends ist dann nach all dem Tumult Ruhe angesagt. Am liebsten lasse ich mich fein bekochen, trinke ein Glas Wein und kuschel mich dann mit einer spannenden Netfilx Serie auf die Couch.

DARÜBER KANN ICH IMMER LACHEN

Mein Mann würde sagen, dass ich sehr leicht zu unterhalten bin, weil ich mir Witze und dumme Sprüche nie merken kann und man mir immer alles 2mal zeigen kann. Meine „all time“ Favoriten sind aber schlichtweg Menschen, denen doofe Sachen passieren. Sei es mein Patenkind, das vornüber mit der Nase in die Pfütze fällt, die doofen Banditen aus „Kevin Allein Zuhaus“ oder auch über mich selbst, wenn ich mal wieder die Weihnachtsgeschenke so gut versteckt habe, dass ich sie selbst nicht mehr finde.

5 Fakten über mich

Erstens, ich liebe Wein – ganz egal ob rot, weiß oder rose – ich finde für jede Sorte den richtigen Anlass. Zweitens, ich bin ein wahres Organisationstalent – ob im Job oder im Urlaub, alles ist gut durchgeplant und dank meiner Handlettering Skills kann ich sogar meine ToDo Listen künstlerisch gestalten. Drittens, mit Lakritz und Tomaten kann man mich jagen. Viertens, ich fühle mich nie zu alt für Teenie-Liebesromane oder Harry Potter – beides ist für mich unerlässlich in der Weihnachtszeit. Und fünftens, bin ich eine wahnsinnig gute Auto-Beifahrer-Schläferin.

Frani

FREIE TRAUREDNERIN & SÄNGERIN

Ich bin Franziska, gerne auch Frani. Meine knapp über 30 Jahre sieht man mir kaum an, denn meine 2 kleinen Mädels halten mich ordentlich auf Trab und jung. Ursprünglich ein Pottkind, lebe ich nun seit vielen Jahren in Köln, liebe diese Stadt und mich kriss de hee nit fott.

So vieles finde ich fein: Hübsche Dinge, gute Musik, Großstadtlärm, Stand & Meer, lautes Lachen, Tanzen, Singen, Pfützenspringen, leckeres Essen und Ausschlafen. Einiges davon bekomme ich gerade täglich, anderes ist momentan rar gesät. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

Studiert habe ich Musik. Auf Lehramt. Zusätzlich noch Biologie – „noch was Richtiges“ für alle Fälle. Genauso gerne wie in der Schule rede ich auf Hochzeiten – nur, dass der Anlass dort dann doch irgendwie noch schöner ist. Wenn ich nicht gerade rede, singe ich. Und das in jeglicher Situation und Form – sei es beim Frühstück, im Auto, beim Merken von Einkaufslisten, auf der Bühne, beim Weg in den gruseligen Keller, sei es alleine, mit den Kids, den Schülern, im Chor oder als Duett. 

Kochen kann ich nicht, dafür aber ziemlich gut den Esstisch dekorieren. Außerdem bin ich sehr gut im Shoppen, gute Laune verbreiten und die richtigen Worte finden. Was mich sonst noch glücklich macht? Ein gemachtes Bett, ein Kaffee in der Sonne, ein guter Film an einem verregneten Sonntag. Das größte Glück nach einem anstrengenden Tag ist allerdings ein lauter Lachanfall mit meinem Mädels und eine Weinschorle, wenn alle im Bett sind

MEIN PERFEKTER SONNTAG

Erstmal ausschlafen und lange Frühstücken. Dann kommt’s aufs Wetter an. Bei Sonne: raus gehen. Spazieren, Kaffee und Kuchen in der Sonne oder ein Eis in der Hand, Quatschen mit Freunden & die Kinder happy auf dem Spieli.
Bei Regen: drinnen bleiben. Ein gutes Buch – nochmal schlafen – Netflix – Schokolade, dann wieder von vorne & die Kinder happy bei Oma und Opa oder Tante und Onkel.

DARÜBER KANN ICH IMMER LACHEN

Über stolpernde und fallende Menschen. Leider. Ich weiß, das ist fieß. Aber es ist einfach zu witzig. Versteht mich nicht falsch, das hat nichts mit Schadenfreude (Ich gönne es wirklich niemandem zu fallen!! Das tut ja meist auch weh!!), sondern schlicht mit ganz banaler blöder Slapstick-Situationskomik zu tun. Am allermeisten muss ich jedoch lachen, wenn ich selber diejenige bin, die gefallen oder gestolpert ist. Allein die Vorstellung lässt mich noch Tage, ach was, Monate später Tränen lachen.

5 FAKTEN über mich

Erstens, ich liebe Geburtstage. Am meisten den eigenen natürlich. Ich bin dann aufgeregt wie ein kleines Kind, kann nicht schlafen und freue mich, jedes einzelne Geschenk aufzureißen. Zweitens, beim Hören von Hörbüchern schlafe ich immer direkt ein. Drittens, es macht mich wahnsinnig, wenn die Kühlschrankordnung nicht eingehalten wird und die Marmelade bei den Grillsoßen steht. Viertens, ich habe eine große Schwäche für die (Trash-)Musik der 90er. Und fünftens kann ich die Filme Tatsächlich Liebe, Schöne Bescherung und fast jede Folge Sex and the City mitsprechen.

Haben wir euer Interesse geweckt?

Nun wisst ihr einiges über uns. Jetzt freuen wir uns EUCH kennenzulernen!